Verbloggt

Marmorkuchen mit Eierlikör à la Mama

Schreibe einen Kommentar

Zutaten

200 g Zucker

2 P. Vanillezucker

5 Eier

1 Prise Salz

250 ml Sonnenblumenöl

250 ml Eierlikör

300 g Mehl

1 P. Backpulver

3 geh. EL Backkakao

Ein weiterer Schuss Eierlikör

Backzeit: vorgeheizt, Umluft ca. 160° (bzw. 175° Ober-/Unterhitze) ca. 45-60 min.

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz gut aufschlagen.

Nach und nach Sonnenblumenöl und Eierlikör einfließen lassen (ich habe es meist zusammen in einem 500 ml Meßbecher), während die Masse weiter schlägt. Sie nimmt dabei sehr stark an Volumen zu!

Mehl und Backpulver mischen, vorsichtig unter die Ei-Masse heben, nicht mit dem Mixer verrühren, damit die Masse luftig locker bleibt.

Nun gut 1/3 des Teiges in eine andere Schüssel füllen und mit dem Kakao vermengen, dabei noch einen kleinen Schuss Eierlikör zu dieser Masse geben, dann wird sie nicht trocken. (Ich mache übrigens immer viel dunklen Teig, weil ich das einfach liebe !)

In eine gefettete und ggf. mit Semmelbröseln ausgestreute Backform schichten: hell – dunkel – hell

Im vorgeheizten Backofen ca. 45-60 min backen.

Wer mag kann noch einen Schokoladenguß überziehen oder einfach etwas Puderzucker nehmen, was aus meiner Sicht völlig ausreicht.

Ich liebe diesen saftigen Marmorkuchen nach dem Rezept meiner Mutter einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.