Produkttests Tops & Flops Verbloggt

KOCHBOXEN – Wie alles anfing…

Schreibe einen Kommentar

LA DOLCE VITA – auch Essen ist Lebensqualität.

Wer kennt das nicht, die Arbeitswoche war anstrengend, das Wochenende ruft und damit die große Frage: was soll ich bloß kochen?

Das Wochenende soll schließlich Entspannung für meinen Mann und mich bringen, vielleicht sogar ein „Candle-Light-Dinner für zwei“ in unserem schönen zu Hause? Ein bisschen Romantik hat ja noch keinem geschadet.

Es soll kreativ, einfach und lecker sein, mich nicht zu lange in der Küche fesseln und eigentlich – ja, eigentlich will ich mich auch nicht mit dem lästigen Lebensmitteleinkauf am Wochenende rumärgern oder mir gar noch lange Gedanken über Rezepte und nötige Mengen beim Einkauf machen.

Irgendwie sehe ich mich gerade wie die Dame aus der alten Palmin Werbung durch die Küche wirbeln, perfekt gestyled, das perfekte Dinner „…ich knicke mein Palmin – knick knick…“ sogar das Werbelied ist sofort im Kopf präsent. Ein schöner Traum! Die Realität ist dabei eher: stressiger Wochenendeinkauf, statt durchgestylt im Büro-Chic ist es Jeans und T-Shirt, im Supermarkt herrscht Gedränge,…

Versteht mich nicht falsch: Ich koche gerne, wirklich, sehr gerne sogar. Kochen ist bei mir sogar manchmal Stressabbau, wenn der lästige Einkauf nicht wäre.

Manchmal ist die Luft am Wochenende eben raus und ich bräuchte einfach jemanden, der mir alles eingekauft in die Küche stellt, in den richtigen Mengen, mit den passenden Rezepten.

Dann wird vielleicht auch das stressfreie Super-Menü vom Traum zur Realität!

Eine KOCHBOX muss her! Laut Werbeversprechen alles frisch und keine „Tütenprodukte“, fertig gepackt in den richtigen Mengen, Spaß, Qualität,… Es macht neugierig!

Gesagt getan, nach einigem stöbern im Internet hatte ich mich 2015 für 2 Kandidaten entschieden:

  1. Kochzauber 
  2. MarleySpoon 

Wie mir die Boxen gefallen haben könnt ihr im Review nachlesen. Ich kann auch immer mal kostenfreie Boxen an euch verschicken lassen oder Codes bereit stellen, die man für Neukunden auch im Internet findet.

Gestartet habe ich im August 2015 mit einer Box von „Kochzauber“. Danach war MarleySpoon an der Reihe.

UPDATE: Ich bin den beiden Anbietern bis heute (immerhin Mitte 2017!) treu gebliebe: regelmäßig erreichen mich die leckeren Boxen, wenngleich auch nicht jede Woche. Aber ich nutze sie gern für die Wochen, wo ich besonders viel beruflich unterwegs bin und z.B. mein Mann mal kochen darf. Mit den Boxen geht wirklich nichts schief. Idiotensichere Anleitungen und leckere Zutaten.

Bei Kochzauber liebe ich zudem die Spezial-Boxen: Weihnachtsgebäck, Weihnachtsmenü, Grillbox,…

Viel Spaß beim Lesen,

Uta

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.